Sie sind hier: Aktuell

Flüchtlingshilfe

Besuchen Sie unsere Sonderseite! fluechtlingshilfe-drk.de

ALTRUJA-BUTTON-PEO7

Spendenkonto
IBAN: DE56 6505 0110 0048 0778 99
BIC: SOLADES1RVB

DRK-Kreisverband Ravensburg e.V.

Ulmer Str. 95
88212 Ravensburg
Tel. 0751 56061-0
Fax 0751 56061-49
infodrk-rv.de

Weihnachten im Schuhkarton

Freudestrahlende Gesichter blitzten aus den Fenstern der Containerunterkunft, als am 08. Dezember der Nikolaus und der Knecht Ruprecht die Kinder und ihre Familien in den Unterkünften besuchte.

In seinem großen Sack brachte er tolle Geschenke, die 5 Studentinnen der DHBW Ravensburg in Kooperation mit dem DRK Kreisverband Ravensburg e.V. in Form der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“... [mehr]

DRK startet Erste Hilfe am Hund Kurs

In vielen Bereichen des täglichen Lebens ist der Hund ein treuer und unverzichtbarer Begleiter des Menschen. Hunde sind aber auch neugierig, suchen, spielen oder reißen manchmal aus. Deshalb ist es...

Hundehalter lernen auf Grundlage aktueller veterinärmedizinischer Erkenntnisse in einem vierstündigen Kurs Notsituationen bei ihrem Hund zu erkennen und die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen.[mehr]

Geschenkeaktion der Ravensburger Juniorenfirma

Die Juniorenfirma der Firma Ravensburger organisierte auch dieses Jahr wieder tolle Geschenke für die Kinder der Unterkunft in der Robert-Bosch-Straße. Die Geschenke wurden bei einem schönen...

Beim Warten auf den Nikolaus, sangen die Kinder voll Vorfreude und Enthusiasmus die Weihnachtsliederklassiker. Ehrenamtliche Helferinnen und Familien, Mitarbeiterinnen der Firma Ravensburger und die... [mehr]

Spenden und Mitarbeit: Nachahmung ausdrücklich erlaubt

Mit strahlendem Gesicht springt er aus dem Tafelladen-Transporter: Tim Nosper von der Hochschule Ravensburg-Weingarten hat die Ravensburger Tafel vom DRK-Kreisverband Ravensburg bei einer Tour...

„Wir haben richtig gut zusammengearbeitet“, schildert Nosper nach der Tour mit Kerstin Schmid, die jeden Donnerstag für die Tafel im Einsatz ist. Bereits um 7.30 Uhr starteten die beiden. Nach rund... [mehr]

Erste Adresse für Barrierefreiheit im eigenen Zuhause

Die Wohnung, die in jungen Jahren perfekt zur Lebenssituation passt, ist für den Alltag im Alter unter Umständen nicht mehr optimal. Die Funktionalität und Nutzbarkeit, schwerpunktmäßig des...

„Am häufigsten werden wir wegen des Sanitärbereichs angefragt“, berichtet Theresa Adam. Die Diplom-Pflegewirtin koordiniert die Wohnberatung, die im Auftrag des Landkreises Ravensburg vom... [mehr]

Mit Gymnastik bleiben Körper, Geist und Lachmuskeln beweglich

WALDBURG – Dienstag ist Gymnastik angesagt: Seniorinnen kommen nachmittags für eine Stunde im Bürgersaal in Waldburg zusammen. Übungsleiterin Maria-Theresia Heudorfer vom DRK-Kreisverband Ravensburg...

Rundum bietet der großzügige, helle Raum eindrucksvolle Ausblicke: Richtung Berge und auf die Waldburg. Ruhige Musik spielt im... [mehr]

Fitness für den Brummifahrer

Eine Kooperation zwischen dem DRK Kreisverband Ravensburg e.V. und der IHK Bodensee Oberschwaben in Weingarten will Berufskraftfahrer beim Thema Fitness unterstützen.

Intelligente Assistenzprogramme informieren Lkw-Fahrer über den Kraftstoffverbrauch und geben Tipps für eine noch wirtschaftlichere Fahrweise. Doch wie kann der Fahrer seine eigene körperliche... [mehr]

Kinderhaus Bullerbü nominiert für den Deutschen Kita-Preis 2019

Insgesamt 1.600 Kitas und Bündnisse für frühe Bildung haben sich um den Deutschen Kita-Preis 2019 beworben. Die DRK-Kita Kinderhaus Bullerbü aus Weingarten hat sich gegen die zahlreichen anderen...

Im Kinderhaus Bullerbü spielen Kinderrechte und eine gelebte Demokratie eine sehr große Rolle. Die Kita ist eine der ersten im Süddeutschen Raum, die eine eigene Kinderverfassung hat. „Diese sehr... [mehr]

Gut erkannt und gut behandelt

Eine junge Frau kauert auf dem Boden. Sie blutet stark an ihrer Stirn. Die Ursache: eine Kollision mit einer anderen Schülerin. Glücklicherweise war der Schulunfall beim Basketballspiel nur...

„Wie heißt du?“ Ruhig reden die jungen Sanitäterinnen mit dem Unfallopfer. Sie fragen die Schülerin, ob sie friert und wo sie Schmerzen hat. So stellen sie Vertrauen her, entschärfen die... [mehr]

Senioren genießen den anregenden Kontakt

Leichten Schrittes spaziert die etwa 20-köpfige Gruppe zurück zum DRK-Gebäude: Lässt das Wetter es zu, gehört ein solcher Spaziergang zu den Ritualen der Betreuungsgruppe für demenziell erkrankte...

Die illustre Runde ist auf einem beschaulichen Weg am Stadtrand von Weingarten unterwegs. Einige gehen mit Hilfe von Rollatoren, manche Senioren werden von Ehrenamtlichen in ihren Rollstühlen... [mehr]