Sie sind hier: Aktuell » 

Flüchtlingshilfe

Besuchen Sie unsere Sonderseite! fluechtlingshilfe-drk.de

Spendenkonto
IBAN: DE56 6505 0110 0048 0778 99
BIC: SOLADES1RVB

DRK-Flüchtlingshilfe: Großraumunterkunft in Baienfurt schließt diesen Donnerstag

Seit Anfang März 2016 bestand die Großraumunterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen Skymarkt und war Herberge für bis zu 130 Bewohner, vorwiegend syrischer Herkunft.

Aufgrund der niedrigen Flüchtlingszahlen der vergangenen Monate werden die Bewohner aus Baienfurt nach Berg und Baindt in zwei reguläre Unterkünfte verteilt. Auch dort übernimmt das Deutsche Rote Kreuz die Betreuung in Form eines Sozialdienstes und Alltagsbetreuung.

Seit bestand der Einrichtung, wurden die Bewohner durch 5 Hauptamtliche Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes betreut. Neben dieser Hauptamtlichen Betreuung entstand schnell ein breitgefächertes ehrenamtliches Angebot, angefangen bei Kinderbetreuung, über Freizeitaktionen bis hin zu Sprachkursen und Hausaufgabenbetreuung.

Die insgesamt durchwechselnden 171 Bewohner der Einrichtung stammten aus Syrien, Afghanistan, Irak, Kamerun, dem Libanon und Georgien, dabei waren 55% Minderjährig, das Durchschnittsalter betrug 20 Jahre.

Nach der Schließung der Bedarfserstaufnahmestelle im Kloster Weingarten, sowie der Burachhalle Ravensburg schließt nun die letzte Groß-bzw. Notunterkunft welche durch den DRK-Kreisverband Ravensburg e.V. betrieben wurde. Das DRK bleibt allerdings aktiv in der Flüchtlingshilfe und ist neben der Karlstraße sowie Weidenstraße nun auch für die Anschlussunterkünfte in Berg und Vogt in Sachen Sozialberatung zuständig.

Die Einrichtung bleibt als Reserve für eine neue Notsituation erhalten. Auch das Das Deutsche Rote Kreuz belässt seine Einrichtungsgegenstände vor Ort.

1. August 2016 23:58 Uhr. Alter: 3 Jahre