Sie sind hier: Aktuell

Flüchtlingshilfe

Besuchen Sie unsere Sonderseite! fluechtlingshilfe-drk.de

ALTRUJA-BUTTON-PEO7

Spendenkonto
IBAN: DE56 6505 0110 0048 0778 99
BIC: SOLADES1RVB

DRK-Kreisverband Ravensburg e.V.

Ulmer Str. 95
88212 Ravensburg
Tel. 0751 56061-0
Fax 0751 56061-49
infodrk-rv.de

DRK-Gesundheitstipps: Bei anhaltender Kälte auf Unterkühlung achten

Für die nächsten Tage sind Minusgrade angesagt, die uns in den Wintermodus zwingen, der Unterkühlungs- und Glatteisgefahr mit sich bringt. DRK-Kreisgeschäftsführer Gerhard Krayss gibt Tipps, wie Sie...

1. „Zwiebellook“ ist angesagt - Warm und in Schichten kleiden: „Mehrere Schichten wärmen besser als eine dicke. Die äußerste Schicht sollte winddicht sein. Nicht ohne Mütze aus dem Haus gehen, denn... [mehr]

Projekt Reconnect startet in der Robert-Bosch-Straße

DRK-Kreisgeschäftsführer Gerhard Krayss freut sich über den Start des Projektes Reconnect in Ravensburg. Google und Nethope haben für das Projekt mehrere Chromebooks (handliche Laptops), die in der...

Die Geräte stehen den Bewohnern der Unterkunft in der Robert-Bosch-Straße zur Ausleihe zur Verfügung und leisten einen wertvollen Beitrag zur Integration. Sie dienen nicht nur als Recherche- und... [mehr]

Spedition Noerpel spendet 5.000 Euro an Ravensburger Tafel

Das Kühlfahrzeug der Ravensburger Tafel muss mit seinen 158.000 Kilometer bis Ende 2017 ausgetauscht werden, da die Reparaturkosten das Fahrzeug unwirtschaftlich machen.

Die Spedition Noerpel verzichtete unter dem Motto „Spenden statt schenken“ auf Geschenke für Kunden und Lieferanten. Daher konnte der Ravensburger Niederlassungsleiter Carsten Löhmann der... [mehr]

Flüchtlingshilfe: Weihnachten im Schuhkarton

Rund 121 Flüchtlingskinder, darunter 68 Jungen und 53 Mädchen in den vom Roten Kreuz mit Sozialarbeiterinnen betreuten Unterkünften für geflüchtete Menschen konnten sich über tolle Geschenke freuen.

Die Spenden kamen von der Hochschule Ravensburg-Weingarten, Eltern und Mitarbeitern des Bildungszentrums St. Konrad, dem Jugendrotkreuz und von DRK Mitarbeitern aus Ravensburg. [mehr]

DRK-Weihnachtstipps: Wie ein stressfreies frohes Fest in der Familie gelingen kann

Harmonie und Entspannung - wer wünscht sich das nicht zu Weihnachten? Doch allzu oft lösen zu hohe Erwartungen und Perfektionsdrang Weihnachtsstress aus. „Muss nicht sein“, sagt Barbara Zwissler...

1. Weniger ist mehr: „Überlegen Sie sich, was wirklich wichtig ist für Sie. Das kann auch bedeuten, sich von alten Ritualen zu trennen:

- Treffen mit der... [mehr]

Mit Schwung in die Integration

Abdul Rauf Salifu macht seine dreijährige Praxisorientierte Ausbildung (kurz PIA) zum Erzieher im Kinderhaus Bullerbü des DRK-Kreisverbandes Ravensburg in Weingarten. Der gebürtige Ghanaer arbeitet...

Unter Getöse stürmen die Kinder ins Haus. Das Spiel an der frischen Luft hat sie die kalten Temperaturen vergessen lassen. Jetzt naht die Mittagszeit im Haus Bullerbü. Einige der Kleinen stürzen sich... [mehr]

Ganz Bullerbü freut sich über die neue KITA-Konzeption

Wer kennt sie nicht die Erzählungen Astrid Lindgrens, die das Bild der perfekten und unbeschwerten Kindheit in freier Umgebung malen? Die DRK Kindertagesstätte Kinderhaus Bullerbü in Weingarten folgt...

Seit Herbst 2016 gibt es sie – die neue Konzeption. Sie setzt Vertrauen, Partizipation und Bildung ins Zentrum der erzieherischen und pädagogischen Arbeit . Die alle Eltern, Kinder und... [mehr]

DRK-Nikolaus besucht Familien – jetzt buchen

Der Nikolaus in seinem prächtigen Gewand und sein Knecht Ruprecht vom DRK Ravensburg statten auf Wunsch Familien Besuche ab, um den artigen und nicht ganz so artigen Kindern aus dem goldenen Buch...

Unter der Telefon-Nummer 0751/44911 (Familie Schmid) kann der Nikolaus täglich ab 17 Uhr bestellt werden. Der Nikolaus ist auch online erreichbar:... [mehr]

DRK-Demenzbetreuungsgruppen stärken soziale Infrastruktur

Woche für Woche besuchen rund 25 Menschen mit Demenz eine der vier Betreuungsgruppen des DRK-Kreisverbandes Ravensburg: Fünf Gruppenleiterinnen und rund 30 Ehrenamtliche ermöglichen den Besuchern...

„Jede Gruppe ist anders, das Ziel ist jedoch immer dasselbe: nämlich gemeinsam einen unbeschwerten und schönen Nachmittag zu erleben“, erläuterte Edgar Schaz, Präsident des DRK-Kreisverbandes... [mehr]

DRK-Gesundheitsprogramm: Zum Sport gehört auch die Geselligkeit! Gemeinsamer Ausflug der DRK-Gymnastikgruppen

Nach der Sommerpause haben die beiden DRK-Gymnastikgruppen der Kirchengemeinde Heilig Geist mit ihren jeweiligen DRK-Übungsleiterinnen Karin Speth, Lollo Koch sowie der DRK-Instruktorin...

Bei idealem Ausflugswetter ist die Gruppe mit dem Torfbähnle durch das Wurzacher Ried gefahren worden. Während der  Fahrt mit der Torfbahn wurde der Gruppe vom... [mehr]