1920_640_wohnenmithilfe.jpg
Wohnen mit HilfeWohnen mit Hilfe

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote & Kurse
  2. Alltagshilfen & Lebensqualität
  3. Wohnen mit Hilfe

Wohnen mit Hilfe

Ansprechpartner

Frau
Claudia Auer

Telefon 0751 56061-10
Telefax 0751 56061-49
claudia.auer(at)rotkreuz-ravensburg.de

Ulmer Straße 95
88212 Ravensburg

Für ältere Menschen wird die eigene Wohnung oder das eigene Haus oft zu groß und gleichzeitig wird Hilfe im Alltag benötigt. In Familien gibt es manchmal ein leer stehendes Zimmer oder eine unvermietete Einliegerwohnung und gleichzeitig wäre eine Unterstützung bei der Kinderbetreuung hilfreich. Studierende der Städte Ravensburg und Weingarten haben es sehr schwer, bezahlbaren und geeigneten Wohnraum zu finden und gleichzeitig haben sie während des Studiums noch freie Kapazitäten und Tatendrang.

Der DRK-Kreisverband Ravensburg e.V. vermittelt in sogenannte Wohnpartnerschaften, bei denen ältere Menschen und auch Familien Wohnraum für Studierende zur Verfügung stellen und im Gegenzug dazu anstatt Miete Unterstützung im Alltag bekommen.

Wohnen mit Hilfe – So funktioniert’s

Foto: S. Rosenberg / DRK e.V.

FAUSTREGEL: Pro m² Wohnraum leistet der/die Studierende eine Stunde Hilfe im Monat. Die Nebenkosten werden separat abgerechnet.
So könnte diese Hilfe aussehen:

  • Hausarbeit (z.B. Putzen, Saugen, Spülen)
  • Gartenarbeit
  • Begleitung außer Haus (z.B. Arzt)
  • Einkäufe erledigen
  • Gesellschaft leisten
  • Kinderbetreuung
  • Hausaufgabenbetreuung

Pflegerische Tätigkeiten sind ausgeschlossen!

Die Wohnpartnervermittlung in der DRK-Geschäftsstelle

Um sicherzustellen, dass die Wohnpartner gut zueinander passen und ähnliche Vorstellungen von diesem Zusammenleben haben, gibt es die Vermittlungsstelle beim DRK. In einem ersten Schritt versucht unsere zuständige Mitarbeiterin sowohl Wohnungsanbieter als auch Wohnungssuchende durch Fragebögen und persönliche Gespräche näher kennenzulernen. Hier werden auch persönliche Interessen und Vorlieben abgefragt. Außerdem wird jeder angebotene Wohnraum von unserer Mitarbeiterin besichtigt und auf Geeignetheit geprüft. Im sogenannten Matching werden dann Vermieter/in und Student/in zusammengeführt. Unsere Vermittlungsstelle begleitet die Wohnpartnerschaften aber auch beim Abschluss des individuellen Mietvertrages und auch darüber hinaus im Falle von Konflikten.

Downloads