buehne_23_1920x640.jpg
SprachförderungSprachförderung

Sprachförderung

Ansprechpartner

Frau
Susanne Traunecker

Telefon 0751 353860

Herrenstraße 41
88212 Ravensburg

 

Sprache ist das Tor zur Welt. Sie ist das wichtigste Medium zur Kommunikation und auch das Werkzeug, um das eigene Leben aktiv zu gestalten. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sprachliche Bildung besonders wirksam ist, wenn sie früh beginnt. Deshalb findet sprachliche Bildung in unserer Einrichtung ab dem Krippenalter statt. Mit einer zusätzlichen halben Stelle – finanziert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend – nehmen wir am Bundesprogramm „Sprach – Kitas“ teil. Neben alltagsintegrierter sprachlicher Bildung sind inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien weitere Schwerpunkte des Programms.

Unsere zusätzliche Fachkraft ist Frau Susanne Traunecker. Sie berät, begleitet und qualifiziert das Team für drei Schwerpunkte.

Mehr Informationen zum Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ finden Sie auf der Webseite www.fruehe-chancen.de/sprach-kitas.

Inhalte

  • Auf- und Ausbau des Wortschatzes
  • Entfaltung der Merkfähigkeit
  • Förderung der Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit 
  • Hilfe bei der Regelbildung
  • Förderung der phonologischen Bewusstheit

Um ein Kind gezielt fördern zu können, wird eine Analyse des Sprachstandes des Kindes durchgeführt. So werden in unserer Einrichtung

  • gezielte Beobachtungen
  • Lautüberprüfungsbögen
  • auditive Wahrnehmungstests
  • Lise DAZ Sprachstandtests

 eingesetzt.