1920x640_hunde.jpg
RettungshundearbeitRettungshundearbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote & Kurse
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Rettungshundearbeit

Rettungshundearbeit

Ansprechpartner

Herr
Franz Blaser

Telefon 0177 8338673
franz.blaser(at)yahoo.de

Ulmer Straße 95
88212 Ravensburg

Menschen werden vermisst…

Verwirrt, orientierungslos, an Alzheimer oder Demenz erkrankt, suizidal veranlagt, nicht am vereinbarten Treffpunkt angekommen oder Kinder, die sich verlaufen haben. Genau in solchen Situationen wird die Rettungshundebereitschaft alarmiert. 365 Tage im Jahr sind sie einsatzbereit, oft auch weit über die Kreisgrenzen hinaus zur Unterstützung anderer Rettungshundestaffeln.

Hunde sind durch ihren hervorragenden Geruchssinn in der Lage, in kurzer Zeit unwegsames und unübersichtliches Gelände nach menschlicher Witterung, unabhängig vom Wetter abzusuchen.

Ein gut ausgebildeter Rettungshund ist schnell und kann in der Fläche eine Menschenkette von ca. 50 Personen ersetzen.

Die Bereitschaft Rettungshunde ist im Ortsverein Ravensburg mit angesiedelt und bildet eigenständig ihre Hunde aus. Die Einsatztauglichkeit wird regelmäßig durch Prüfungen sichergestellt. Die Ausbildung ist vielfällig, neben der Ausbildung der Hunde ist jeder Hundeführer auch als Sanitäter ausgebildet und beherrscht auch den Umgang mit Karte, Kompass und Navigation, genauso wie Funk und unsere Einsatzfahrzeuge.

Dies erfordert einen hohen Zeitaufwand für die Ausbildung der Hundeteams. Regelmäßig wird, egal welches Wetter, in verschiedenen Waldgebieten geübt. Ergänzend dazu trainieren wir über die Sommermonate einmal wöchentlich auf unserem Übungsplatz bzw. während der Wintermonate findet regelmäßig Übungsabende zur Theorie und Praxis der Rettungshundearbeit statt.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns darauf, Ihnen unsere Arbeit vorzustellen.