Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

28.10. | THE REMAINS | Weingarten

Auf ihrer Überfahrt nach Europa haben in den letzten 25 Jahren mehr als 30.000 Menschen im Mittelmeer den Tod gefunden – diesen kalten Zahlen stellt Nathalie Borgers mit dem Dokumentarfilm THE REMAINS ihren Blick auf unmittelbar Betroffene und deren Schicksale entgegen.   Weiterlesen

Er saß einfach dabei und hörte zu

In allen Tätigkeitsbereichen ist das Deutsche Rote Kreuz auf ehrenamtliches Engagement angewiesen. Daher sind die Verantwortlichen beim DRK-Kreisverband Ravensburg froh über aktive junge Menschen, die in der Rotkreuz-Familie mitmachen. Zu ihnen gehört auch Hamza Sasa. Er kam als Flüchtling aus Syrien. In der Gemeinschaftsunterkunft Burachhalle hatte er den ersten Kontakt zum DRK-Kreisverband Ravensburg, der die Einrichtung betrieben hat. Auch wenn derzeit seine Ausbildung zum Fachinformatiker startet, wird er dem DRK in seiner freien Zeit treu bleiben. Für gelingende Einsätze hilft ihm die... Weiterlesen

Persönliche Erfahrungen motivieren zu helfen

Die Passion von Yael Alabo ist es, Menschen zu helfen. Seit einigen Jahren ist der junge Mann mit der ungewöhnlichen Geschichte daher aktiv beim Deutschen Roten Kreuz. Beim DRK-Kreisverband Ravensburg wird er bald vom Ehrenamtlichen zum Profi: mit seiner Ausbildung zum Notfallsanitäter, die demnächst startet. Weiterlesen

DRK-ServiceZeit: Vertrauen, Zeit und Unterstützung

Die DRK-ServiceZeit, die der DRK-Kreisverband Ravensburg seit Juli dieses Jahres anbietet, dient der Unterstützung von Senioren, aber auch der Entlastung von Angehörigen im Alltag. Die gute Nachfrage zeigt: Der Bedarf an Unterstützung im Haushalt von hilfe- und pflegebedürftigen Menschen ist da. Christiane Hertle gehört zum Team der ServiceZeit. Bereits nach dieser kurzen Zeit erwarten sie manche Kunden. Ihnen geht es nicht nur ums Saubermachen, sondern auch um den menschlichen Kontakt. Weiterlesen

Einkaufen, sammeln, sparen und dabei Gutes tun

Im Ravensburger Kleiderladen des Roten Kreuzes gibt es ganz neu eine Bonuskarte. Ab einem Einkaufswert von 10€ erhält man einen Bonusstempel pro Einkauf. Weiterlesen

Letzte Hilfe

Sterben, Tod und Trauer waren über lange Zeit absolute Tabuthemen und machen uns auch heute noch hilflos. Der DRK-Kreisverband Ravensburg e.V. möchte, mit den neu ins Bildungsprogramm aufgenommenen Letzte Hilfe Kursen, für diese Thematik sensibilisieren und gleichzeitig Betroffene handlungsfähig machen. Weiterlesen

Sein Herz schlägt für die Erste Hilfe

Das Campus-Leben birgt manchmal Gefahren: Doch entgegen der landläufigen Meinung benötigen Studierende schnelle Hilfe noch häufiger als bei ausgelassenen Festen während Vorlesungen oder schulischen Veranstaltungen. Medizinische Notfälle reichen von Unterzucker über Asthmaattacken bis hin zu epileptischen Anfällen. Dann sind die First Responder gefragt. An der Pädagogischen Hochschule (PH) hat Philipp Strauß diesen Dienst maßgeblich mitaufgebaut, der vom DRK-Kreisverband Ravensburg, dem DRK Weingarten und von PH und der RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten verantwortet wird. Bis zum Eintreffen... Weiterlesen

Doppelte Unterstützung für „DRK-Glücksbringer"

Der DRK-Kreisverband Ravensburg e.V. unterstützt mit dem Projekt „DRK-Glücksbringer“ schwerkranke Menschen jeder Altersklasse und hilft ihnen dabei etwas ganz Besonderes zu erleben. Weiterlesen

Arbeit kann nicht hoch genug geschätzt werden

Wertschätzung trifft Information: Die über 120 DRK-Delegierten und Gäste füllten einen beachtlichen Teil der Eschachhalle bei der DRK-Kreisversammlung des Kreisverbandes Ravensburg in Obereschach. Unter den Gästen waren die drei Bundestagsabgeordneten Agnieszka Brugger, Axel Müller und Benjamin Strasser sowie Ravensburgs Bürgermeister Dr. Daniel Rapp. Weiterlesen

DRK-Kita-App informiert Eltern rundum

Elternabend, Sommerfest oder neue Gebühren: Im Kindergarten ist laufend etwas geboten. Egal um was es sich handelt, die Kita-App erleichtert dem Erzieherinnen-Team die Organisation, wie die Leiterin Barbara Zwissler von der Ravensburger Villa Kunterbunt bekräftigt. Bislang etwa musste die Einrichtung für jede Aktivität 130 Ausdrucke fertigen. Seit Anfang des Jahres sind die Eltern mit ein paar Klicks rundum informiert. Die Neuerung nutzen sowohl die Villa Kunterbunt in Ravensburg als auch das Kinderhaus Bullerbü in Weingarten, beides Einrichtungen des DRK-Kreisverbandes Ravensburg. Weiterlesen

Seite 1 von 2.